Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Mint-EC-Camp „Molekularbiologie“

Sechzehn Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, der Türkei (Istanbul Lisesi) und den USA (GISW) haben vom 06. bis 10. Mai 2019 am Mint-EC-Camp „Molekularbiologie“ teilgenommen. Das Camp fand erstmals am Heissenberg-Gymnasium (HeiG) in Dortmund in Kooperation mit dem Bayerwerk in Bergkamen statt. Molekular-genetische Methoden, die die Grundlage zahlreicher medizinischer bzw. biologischer Anwendungen, Diagnostik und Grundlagenforschung darstellen, waren Schwerpunkt dieses Camps.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatoren, haben wir sofort mit der Laborarbeit begonnen. Im schuleigenen Labor des Heisenberg Gymnasium haben wir die DNA eines unbekannten Organismus isoliert und uns im Anschluss mit den Methoden der PCR (polymerase chain reaction) und Gelelektrophorese beschäftigt. Bei der PCR wird die Erbsubstanz vervielfältigt und bei der Gelelektrophorese werden die verschieden langen DNA-Fragmente aufgetrennt. Diese Methoden werden zwar im Biologieunterricht in der Oberstufe behandelt, für die praktische Durchführung fehlt den meisten Schulen jedoch die Laborausstattung. Am zweiten und dritten Tag besuchten wir die Bayer AG in Bergkamen. Wir erhielten dort die Möglichkeit in einem S1-Labor zu arbeiten. Neben den mikrobiologischen Arbeitstechniken wie verschiedenen Impftechniken, der Herstellung von Verdünnungsausstrichen zur Isolierung von Einzelkolonien und der Analyse von Mikroorganismen in verschiedenen Wachstumsmedien, haben wir uns mit der Auswertung der Kulturen und der Theorie hinter der Praxis beschäftigt. Wir haben zudem eine Führung durch die verschiedenen Anlagen des Bayer-Werks bekommen. Um ein bisschen Abwechslung zu MINT und Laborarbeit zu bekommen besuchten wir jeweils zum Abschluss des Tages einmal das Fußballmuseum und dann die DASA - die Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund.

Am letzten Tag haben wir die Ergebnisse der Versuche des ersten Tages sowie das Ergebnis der Sequenzierung der unbekannten DNA-Probe ausgewertet.

In Anerkennung unserer Leistungen erhielt jeder Teilnehmer ein Zertifikat. Das Mint –EC- Camp war insgesamt sehr interessant und spannend.

Ann-July E. (10A)

An-impfen von Agar Platten (Bayer AG)

An-impfen von Agar Platten (Bayer AG)

Untersuchen der Agar Platten (Bayer AG)

Gelelektrophorese (HeiG)

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends