Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Corona-Abstands-Hüte

Ein Kunstprojekt der Klassen 4a und 4b

Die Klasse 4a und 4b haben für den Kunstunterricht Corona-Abstands-Hüte gebastelt.

Corona-Abstands-Hüte sind dafür da, den Abstand zwischen den Kindern einzuhalten. Diesen Abstand brauchen wir, damit wir bald alle wieder in die Schule gehen können.

Manche Kinder haben einen Roboter gebaut oder eine Unterwasserwelt oder sich einen Hut, der wie ein Propeller aussieht, gebastelt. Man konnte sich auch ein Vorbild aus der Tierwelt nehmen. Ich habe zum Beispiel einen Tintenfisch genommen und die Tentakel sollen den Abstand einhalten. Alle Kinder haben verschiedene Hüte gebastelt. Einige haben sogar etwas mit Stoff gemacht.  Wenn wir wieder in die Schule gehen dürfen, wollen wir die Hüte mitnehmen. Das wird sicher ein großer Spaß.

Jannes, 4a

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends