Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Wir starten ins Schuljahr 2021/22

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde der GISW,

nach einem sehr freundlichen Empfang an der GISW, freue ich mich jetzt schon sehr darauf, in absehbarer Zeit mit all unseren Kindergartenkindern, Schülerinnen und Schülern ins neue Schuljahr zu starten. Zum Wohle der emotionalen und sozialen Entwicklung unserer Schülerschaft ist es uns sehr wichtig, als Schule nun einen großen Schritt in Richtung „Normalität“ zu machen, indem wir mit der gebotenen Vorsicht das Schuljahr im Präsenzunterricht für alle beginnen. Der Unterricht wird für die gesamte Schülerschaft an der Schule stattfinden, es gibt keinen Fernunterricht. Die Gruppen der Schuleingangsstufe (SES) finden in den SES-Räumen statt. Die Klassenzimmer der Grundschulklassen sind wieder im Grundschulgebäude und die der weiterführenden Schule sind im Hauptgebäude. Außerdem freuen wir uns nach langem Entbehren ganz besonders darauf, Fachunterricht an der weiterführenden Schule wieder in den Fachräumen zu unterrichten: Musik im Musikraum, Kunst im Kunstraum, Chemie, Physik und Biologie in unserem modernen Naturwissenschaftsgebäude. Tische und Stühle in diesen Fachräumen werden jeweils von der Klasse, die den Raum verlässt, mit Einwegtüchern gereinigt, sodass die nächste Klasse desinfizierte Möbel vorfindet. Selbstverständlich werden alle Räume täglich von unserem erfahrenen Reinigungspersonal gereinigt.

Der erste Tag für die Schuleingangsstufe und die Klassen 2 bis 12 ist am Donnerstag, dem 19. August 2021. Der Unterricht beginnt um 8:10 Uhr. Bitte planen Sie am ersten Tag früh bei der Schule anzukommen, damit Ihr Kind etwas Zeit hat, sein Klassenzimmer zu finden. Der erste Tag für den Kindergarten ist am Montag, dem 23. August. Bitte bringen Sie Ihr Kindergartenkind zwischen 8 und 9 Uhr. Der erste Tag mit großer Einschulungsfeier für die ersten Klassen ist auch am Montag, dem 23. August. Die Eltern sind herzlich eingeladen, ab 9 Uhr mit ihrem Kind mit Schultüte an der Einschulungsfeier teilzunehmen. Die Einladung wurde ja bereits separat verschickt.

Die Schule erwartet, dass alle Schüler/innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter, sich innerhalb von 72 Stunden vor dem ersten Erscheinen an der Schule hier in der Umgebung (MD, VA oder DC) testen lassen. Ohne negatives Testergebnis ist das Betreten der Schulgebäude nicht erlaubt. Wir bieten auch in der Cafeteria COVID-19-Tests an, deren Ergebnisse direkt an unsere Schulkrankenschwester weitergeleitet werden. Die genauen Daten sind in der der Datei Wichtige organisatorische Regelungen zum Schulbetrieb im Schuljahr 2021/22. Falls Sie sich bzw. Ihre Kinder woanders testen lassen (alle Testarten werden von der Schule anerkannt), senden Sie das Test-Resultat bitte unbedingt vor dem ersten Schultag an nurse@giswashington.org.

Alle Kinder unter 12 Jahren, die noch nicht geimpft werden können, halten wir wegen der erhöhten Ansteckungsgefahr des Covid Delta weiterhin in voneinander getrennten in festen Gruppen, das heißt sie werden den gesamten Schultag inklusive Pausen im Klassenverband verbringen und nicht mit Kindergartenkindern oder Schülerinnen und Schülern aus anderen Gruppen und Klassen in Kontakt geraten.

Die Kinder ab 12 Jahren, von denen viele bereits voll geimpft sind, werden überwiegend im Klassenverband unterrichtet, aber haben jetzt auch wieder Zugang zu unseren Fachräumen für Musik, Kunst und Naturwissenschaften.

Alle Unterrichtsräume werden nur durch die Außentüren betreten und die Sitzplätze sind mindestens 3 Fuß voneinander entfernt, in allen Schulgebäuden gilt Maskenpflicht, im Freien gilt Maskenpflicht für die unter 12-Jährigen, alle bis einschließlich Klasse 6. Für die Klassen 7 bis 12, in denen jeder mindestens 12 Jahre alt ist, gibt es im Freien keine Maskenpflicht. Die Schule stellt angemessen Pausenaufsichten und bittet alle, dass sie sich weiterhin verantwortungsbewusst benehmen.

Unsere voll geimpften Eltern dürfen mit ausgefülltem Health Tracker und mit Maske Termine im Schulgebäude wahrnehmen, wie z.B. Gesprächstermine mit Lehrkräften oder Verwaltungsmitarbeitern oder einen Termin, um im Buchladen eine Bestellung abzuholen. Die FRIENDS werden sich in einem Raum neben der Krankenschwester zum regelmäßigen gemeinsamen Basteln treffen. Grundsätzlich bitten wir jeden, der Krankheitssymptome hat, nicht in die Schule zu kommen.

Insgesamt verleihen wir unserer Hoffnung Ausdruck, dass die meisten, die geimpft werden können, dies im Sinne aller getan haben, um unsere gesamte Schulgemeinde weiterhin wohlbehalten durch die Pandemie zu bringen.

Weitere wichtige organisatorische Regelungen zum Schulbetrieb finden Sie hier. Sollten Sie Fragen haben, senden Sie diese bitte an schulleitung@giswashington.org oder vereinbaren Sie bei meiner Assistentin, Frau Anja Sampson, unter asampson@giswashington.org einen Gesprächstermin mit mir.

Wir halten ein genaues Auge darauf, wie sich die Gesundheitslage in unserer Umgebung entwickelt und verfolgen die Mitteilungen der offiziellen Stellen wie dem CDC, Maryland State Health Department und Montgomery County. Zusätzlich stehen wir bei der Entscheidungsfindung in regelmäßigem Kontakt mit anderen Privatschulen in der Umgebung. Insgesamt müssen wir als Schulgemeinschaft flexibel bleiben, falls die Lage sich derart verschlimmern sollte, dass wir Einschränkungen machen müssten, aber wir hoffen gemeinsam mit Ihnen auf das Beste.

In Vorfreude darauf, Sie und Ihre Kinder alle bald persönlich kennenzulernen, verbleibe ich mit allen guten Wünschen für ein erfolgreiches, gutes Schuljahr, besonders für Ihre Kinder und alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft und herzlichen Grüßen

Ihre

Annegret Jung-Wanders

Schulleiterin

 

WICHTIG: Wichtige organisatorische Regelungen zum Schulbetrieb im Schuljahr 2021/22

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends