Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Besuch des Deutschen Künstlers Michael Pendry

Es war uns eine große Ehre, dass der deutsche Mixed-Media-Künstler Michael Pendry aus München einflog, um bei der Feier des 60. Geburtstags unserer Schule als Gastredner dabei zu sein und an der Enthüllung unseres Gemeinschaftskunstprojekts zum 60-jährigen Bestehen teilzunehmen.  Als Botschafter für Kunst und Kultur teilte Herr Pendry während unserer Feier eine schöne und ergreifende Botschaft über die Fähigkeit der Kunst, Veränderungen in unserer Gesellschaft zu bewirken und Menschen zusammenzubringen.  "Kunst ist für das Leben so notwendig wie die Luft zum Atmen. Herr Pendry war sehr großzügig einen Tag früher anzureisen, um die GISW zu besuchen und Zeit mit unseren Schülerinnen und Schülern zu verbringen.  Am Freitag vor unserer Feier hielt er drei aufeinander folgende Gastvorträge, bei denen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 die Gelegenheit hatten, ihn sprechen zu hören und mehr über sein Leben und seine Arbeit als professioneller Künstler zu erfahren.   Die Schüler*innen schätzten Herrn Pendrys offene und zugängliche Art und genossen es, mit ihm zu sprechen und zu interagieren.  Die Gastvorträge fanden in der Schulaula unter dem Schwarm von Papiertauben statt, die unsere Schüler*innen vor kurzem gebastelt und aufgehängt hatten.  Wir danken Herrn Pendry dafür, dass er seine Begabung mit der Welt teilt und uns erlaubt, seine kreative Vision als Mittel zu nutzen, um unsere Schulgemeinschaft durch Kunst zu vereinen.

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends