Plan A

MONDAY NOV 28, 2022:

There is a Power Outage today, therefore our school is running on Plan A today.

  • All classes are cancelled.
  • All evening events are cancelled.
  • The lunch menu of the cafeteria may change for the remainder of this week. You will see the current menu on our website once school reopens.

Nachdem es einen Stromausfall gibt, gilt heute an unserer Schule Plan A.

  • Der Unterricht fällt vollständig aus.
  • Es finden keine Abendveranstaltungen statt.
  • Bei unvorhergesehenem Unterrichtsausfall ändert sich meistens der Speiseplan der Cafeteria für den Rest der Woche. Den aktuellen Speiseplan finden Sie auf unserer Website, wenn die Schule wieder geöffnet ist.

 

Hilfsprojekt zugunsten afghanischer Flüchtlinge

Bitte helfen Sie mit! In der Woche vom 31. Januar bis 4. Februar 2022 können Sie unser 2. Projekt im Rahmen der Gemeinschaftsdienst-Initiative der GISW, das Hilfsprojekt zugunsten afghanischer Flüchtlinge, tatkräftig unterstützen. Die GISW und der SEBR arbeiten mit zwei Organisationen vor Ort zusammen, um afghanische Familien, die im Großraum Washington D.C. ankommen, mit den wichtigsten Artikeln des täglichen Lebens zu versorgen.

Das Projekt "Afghan Refugee Support Service" umfasst Folgendes:

Im Rahmen des Projekts wird Geld gesammelt, um Toilettenartikel und Reinigungsprodukte zu kaufen und damit Körbe zusammenzustellen, die dann bedürftigen afghanischen Familien zur Verfügung gestellt werden, um damit die ersten wichtigsten Bedürfnisse im neuen Zuhause decken zu können.

Unser Ziel als Schule ist, in der Woche vom 31. Januar genügend Geld zu sammeln, um 100 dieser Willkommenskörbe zusammenstellen zu können (50 mit Toilettenartikeln und 50 mit Reinigungsprodukten). Wir haben unsere Lehrkräfte gebeten, mit ihren Klassen zu entscheiden, wie viele Körbe sie sponsern und packen möchten. Die Gesamtkosten pro Korb belaufen sich auf $20 für die Toilettenartikel und $35 für die Reinigungsprodukte. Die Elternvertreter der einzelnen Klassen werden Ihnen genauere Informationen zu diesem Projekt zukommen lassen und werden erklären, wie Sie und Ihr(e) Kind(er) teilnehmen können.

Unternehmen als Sponsor

Zurzeit suchen wir noch einen Firmensponsor, der eine Spende über den durch unsere Schüler*innen gesammelten Betrag leistet, damit wir doppelt so viele Körbe spenden können. Falls Sie Beziehungen zu einem Unternehmen haben, das Interesse hat eine Spende zu tätigen, bzw. falls Sie für ein solches arbeiten, wenden Sie sich bitte unter jprecht@giswashington.org an Frau Jennifer Precht, die Leiterin unseres Advancement-Büros.

 

Warum?

Als internationale Schule ist uns an der GISW bewusst, dass die Geschehnisse in der Welt uns alle angehen. Die Situation der afghanischen Flüchtlinge betrifft uns sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene. Wenn Flüchtlinge im Raum Washington D.C. ankommen, bietet sich eine Gelegenheit für die Schüler*innen der GISW, mehr über Afghanistan zu erfahren und darüber, was es bedeutet, Flüchtling zu sein. Sie können dabei behilflich sein, die Not und die Bedürfnisse der Flüchtlinge zu lindern. Indem wir zusammenarbeiten und uns sowohl füreinander, als auch für afghanische Flüchtlinge einsetzen, kann unsere Schulgemeinschaft nur stärker werden.

Wir danken dem Elternbeirat für seine Initiative und die schwierige Arbeit, dieses Projekt in die Tat umzusetzen und bedanken uns bei Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung. Fragen zum Projekt "Afghan Refugee Support Service" können an das SEBR-Projektteam "Afghan Refugee Support Project" unter afghanserviceproject@gmail.com gerichtet werden.

Zurück