Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

MINT: Tierfreunde gesucht

Ein herzlicher Dank geht zunächst an alle Schülerinnen und Schüler, die unsere Schul-Tiere täglich besuchen, pflegen und in den Ferien mit zu sich nachhause genommen haben!

Im Mehrzweckraum des naturwissenschaftlichen Gebäudes wohnen in diesem Jahr   verschiedene Kleintiere, darunter ein Gecko, der schon seit 12 Jahren bei uns ist!

Im Unterricht dienen sie zur Veranschaulichung biologischer Konzepte, aber eigentlich wurden sie für interessante Projekte der Arbeitsgemeinschaft „Schüler experimentieren“ angeschafft. In diesem Jahr gehen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 zum Beispiel den Fragen nach: „Wer ist schlauer: Eine Rennmaus oder eine Farbmaus?“; „Wie findet eine Maus ihr Mauseloch?“ und „Kann man Mäuse trainieren?“ Dazu entwickeln die Kinder in jahrgangsübergreifenden Teams eigene Ideen für sehr tierfreundliche Experimente. Gleichzeitig lernen die Schülerinnen und Schüler was es bedeutet, die Verantwortung für ein Haustier zu übernehmen: füttern, sauber halten, spielen. (This is hands-on Science).

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann gerne mal vorbeischauen!

Für den Sommer suchen wir noch Pet Sitter. Wer Lust hat, sich für einige Zeit um ein Tier zu kümmern, sollte sich in eine Liste, die vor dem Mehrzweckraum hängt, eintragen oder eine TEAMS-Nachricht an Frau Colopy schicken. Bitte fragt vorher eure Eltern um Erlaubnis!

Vielen Dank!

Frau Colopy

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends