Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Projektwoche an der Grundschule

Liebe Eltern der Grundschule (SES bis Klasse 4),

Nächste Woche, am Dienstag, den 21. März 2017 fangen unsere Projekttage an!

Einige wichtige Informationen:

- Schüler der SES und der  1. Klasse dürfen am Dienstag von ihren Eltern in die Projektzimmer begleitet werden. Es werden auch Lehrkräfte zur Orientierung zur Verfügung stehen. (nachstehend in  diesem Brief sind die Räume für den ersten Tag und weitere Informationen zu den jeweiligen Projekten gelistet.)

- Am Freitag den 24. März 2017 werden die Projektgruppen von 8:30-10:00 Uhr in den ausgewiesenen Räumen ihre Arbeit ausstellen oder präsentieren. Eltern sind dazu herzlich eingeladen, die Projektresultate ihrer Kinder und die der übrigen  Gruppen zu besuchen.

Am Dienstagmorgen soll Ihr Kind mit dem Rucksack, Lunchbox etc. bitte direkt zum Raum ihres Projektes gehen. Hier die Raumliste für den ersten Tag:

  • Quer durch die Welt (Castillo, Frater, Ramirez), Raum der SES 3
  • Kinder in anderen Länder (Eberhard, Ascencio), Grundschule Raum 7  (Zimmer der 1A)
  • Lass uns Frankreich entdecken (Wassmuth, Hardage, Beckmann), Raum der SES 2
  • Spiele rund um die Welt (Weinhardt, Brown), Computerraum in der Grundschule
  • Kunstreise um die Welt (Meier-Schellersheim, Aminzadeh), Grundschule Raum 8 (Zimmer der 1B)
  • Indien: Entspannung im Land der Farben (Kapustin, Schweitzer), Grundschule Raum 4 (Zimmer der 3B)—Bitte lockere Kleidung anziehen (Leggings oder Sporthose)!
  • Reise um die Welt in englischsprachige Länder. (Monnett, Hoover), Grundschule Musikraum
  • Das Rote Kreuz und Erste Hilfe rund um die Welt (Scholl, Baker), Grundschule Raum 3 (Zimmer der 3A)
  • Eine Erlebnisreise in die Türkei (Osiander, Cakir), Grundschule Raum 6 (Zimmer der 2B). Bitte ein rotes T-Shirt mitbringen!
  • Junge Architekten aufgepasst! (Pence, Eibner, Rodrigues), Grundschule Raum 1 (Zimmer der 4B)

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Grundschul-Kollegium

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends