Ein herzliches Dankeschön für ihre Spenden im Rahmen der Annual-Giving-Kampagne 2017/18 geht an die folgenden Familien: Aagaard-Kummer – Acker-Gellerich - Adams-Goggin – Adcox-Specht - Adrieyenko-Keda – Alston - Armanyos-Owen - Arvand-Velasco - Beck-Cho – Beckmann – Benson - Berg - Black-Rosenblum - Boghardt-Plotkin - Boniface-Dietrich – Brachmann-Dehdasti (2) – Buckley-Kruckenberg - Busnel-Vorpahl (2) - Cakir - Campeanu - Castelo-Gonzalez - Choi-Claus – Cropsey - Conway-Rehding Cunliffe-Galil – Dang-Kroemer - Dean – Deringer – Deschler - Devoyans – Dine - Djumena-Ramirez - Douglass – Dubrey - Edenhofer-Hein- Everett – Fiess (2)– Gilder – Gimbel – Gonzalez – Gordon - Green - Gröschel – Haag - Hake-Rodriguez – Hall – Hanson - Hamann – Hanada (2) – Hartmann – Hebous - Heininger – Hernandez – Herrera - Hildebrand – Hirn - Hitaj – Horn - Hubrich-Karlsson – Hutter - Illig - Jessen-Klingenberg (2) - Jia-Smith - Kaltenstadler – Klick – Kneiske - Kohlmeyer-Zeitoun – Kemper (2) - Kopp - Kopp-Wilson (4)– Kotzur - Kuhlen – Lau – Lampkin-Srebric - Lanz - Lehmann-Scholl – Lairo - Levin – Lieb – Liles(2) – Linnenbrink - Lopez-Vermehren – Lorraine-Zegarra - Macnamara - Mantl-Rihai-Pour - Mahious – Mayer-Nicolai - Melters-Ordonez – Mickler - Miranda-Silva – Molineus - Müller - Nakamizu-Wiesen – Nagy (2) – Narayanan – Neal - Nighbert – Nix - O’Donnell – O’Neill - Paine – Palenzatis-Parker - Peter-Velasquez - Peuker-Pham - Propst – Plörer - Ramirez De Arellano – Reichelt – Reinecke -Riedmueller-Smith - Wichmann – Rodrigues – Rolph - Rother - Sanio (2) – Sarmiento - Schmidt - Sedlmayer – Sheldon - Staak-Stein - Stocker – Tack - Tawil, Dagmar – Tawil, Philip – Thiemeyer - Tischer - Tschida-Spiers - Twinn – Uhas - Vorwerk – Veldhues - Wagner - Weiler – Wezel - Wille-Reece – Williams - Wood – Ziegler- Berghausen and: Book a Smile ;) (4) & Anonymous & Sprinkles Potomac -- We thank the following families for donating to our 2017/18 ANNUAL GIVING campaign: Aagaard-Kummer – Acker-Gellerich - Adams-Goggin – Adcox-Specht - Adrieyenko-Keda – Alston - Armanyos-Owen - Arvand-Velasco - Beck-Cho – Beckmann – Benson - Berg - Black-Rosenblum - Boghardt-Plotkin - Boniface-Dietrich – Brachmann-Dehdasti (2) – Buckley-Kruckenberg - Busnel-Vorpahl (2) - Cakir - Campeanu - Castelo-Gonzalez - Choi-Claus – Cropsey - Conway-Rehding Cunliffe-Galil – Dang-Kroemer - Dean – Deringer – Deschler - Devoyans – Dine - Djumena-Ramirez - Douglass – Dubrey - Edenhofer-Hein- Everett – Fiess (2)– Gilder – Gimbel – Gonzalez – Gordon - Green - Gröschel – Haag - Hake-Rodriguez – Hall – Hanson - Hamann – Hanada (2) – Hartmann – Hebous - Heininger – Hernandez - Herrera - Hildebrand – Hirn - Hitaj – Horn - Hubrich-Karlsson – Hutter - Illig - Jessen-Klingenberg (2) - Jia-Smith - Kaltenstadler – Klick – Kneiske - Kohlmeyer-Zeitoun – Kemper (2) - Kopp - Kopp-Wilson (4)– Kotzur - Kuhlen – Lau – Lampkin-Srebric - Lanz - Lehmann-Scholl – Lairo - Levin – Lieb – Liles(2) – Linnenbrink - Lopez-Vermehren – Lorraine-Zegarra - Macnamara - Mantl-Rihai-Pour - Mahious – Mayer-Nicolai - Melters-Ordonez – Mickler - Miranda-Silva – Molineus - Müller - Nakamizu-Wiesen – Nagy (2) – Narayanan – Neal - Nighbert – Nix - O’Donnell – O’Neill - Paine – Palenzatis-Parker - Peter-Velasquez - Peuker-Pham - Propst – Plörer - Ramirez De Arellano – Reichelt – Reinecke -Riedmueller-Smith - Wichmann – Rodrigues – Rolph - Rother - Sanio (2) – Sarmiento - Schmidt - Sedlmayer – Sheldon - Staak-Stein - Stocker – Tack - Tawil, Dagmar – Tawil, Philip – Thiemeyer - Tischer - Tschida-Spiers - Twinn – Uhas - Vorwerk – Veldhues - Wagner - Weiler – Wezel - Wille-Reece – Williams - Wood – Ziegler- Berghausen and: Book a Smile ;) (4) & Anonymous & Sprinkles Potomac

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Nachmittagsprogramm 2017/18

Liebe Eltern,

hier sehen Sie unser geplantes Nachmittags-Angebot und Beschreibungen der Kurse für das Schuljahr 2017/18. Wir haben uns wieder bemüht, ein vielseitiges Angebot für unsere Schülerinnen und Schüler zusammenzustellen und hoffen, dass für jeden eine passende Aktivität dabei ist.

Grundschule - DIE ANMELDUNG IST GESCHLOSSEN. SIE WAR VON 10. JULI BIS 4. AUGUST 2017 GEÖFFNET.

> Übersicht der Nachmittagskurse der Grundschule 

> Kursbeschreibungen der Grundschule 

Damit ein Kurs zustande kommt, muss eine Mindestanzahl von in der Regel 12 Schülern erreicht werden. Falls es in einem Kurs mehr Anmeldungen als verfügbare Plätze geben wird, entscheidet das Los, welche Schüler einen Platz in diesem Kurs erhalten und welche einem anderen Kurs zugeteilt werden. Falls die personellen Kapazitäten es erlauben, kann auch eine zweite Gruppe pro Kurs eingerichtet werden. Um allen gerecht zu werden, wird nicht berücksichtigt, in welcher zeitlichen Reihenfolge die Teilnehmer angemeldet wurden.

1. ANSPRECHPARTNER

Bei allen Fragen zum Nachmittagsprogramm der Grundschule wenden Sie sich an Dunja Baker: dbaker@giswashington.org.

2. GRUNDSCHULE ANFANGSDATEN

Die Hausaufgaben- und Betreuungs- AGs beginnen in der Grundschule am ersten Schultag, Donnerstag, den 17. August 2017 für alle Kinder, die am Nachmittagsprogramm teilnehmen. Die gewählten Kurse des Nachmittagsprogramms beginnen am Montag, den 28. August 2017.

3. INFORMATIONEN ÜBER FÖRDERKURSE IN DER GRUNDSCHULE

Die reguläre Deutsch-Förderung findet vormittags statt.

Einige zusätzliche Intensiv-Förderkurse wie z.B. „LRT“ (Lese-Rechtschreib-Training) „Deutsch-Intensiv“, „Englisch-Intensiv“ und „Hausaufgaben Intensiv“ bieten wir als gesondertes Angebot an. Aufgrund der besonders kleinen Gruppengröße entstehen für einen solchen Intensiv-Kurs zusätzliche Kosten. Die Gebühr für diese Intensiv-Kurse beträgt daher für Kinder, die als Teil ihrer regulären Schulgeldzahlung bereits beim Nachmittagsprogramm angemeldet sind, $300.00 pro Schuljahr und Kurs. Für Schülerinnen und Schüler, die sich vom Nachmittagsprogramm abgemeldet haben, $600.00 Jahresgebühr pro Kurs.

Generell möchten wir darauf hinweisen, dass die Angebote nur dann aufrechterhalten werden, wenn sich in der Regel mindestens 12 Kinder für ein Angebot des Nachmittags-Programms anmelden, bei den Intensivkursen nicht weniger als 6 und nicht mehr als 9 Kinder. Bei Überbuchung werden Sie entweder kontaktiert  oder der Kurs wird geteilt und findet in 2-wöchigem Rhythmus statt.

An der Grundschule steht der Donnerstag wieder unter dem Motto „Sprache“ (Sprachtag), d.h. es werden keine anderen Angebote stattfinden.

Wir freuen uns auf ein gutes Schuljahr und ein vielseitiges Nachmittagsprogramm!

Dunja Baker (dbaker@giswashington.org)

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends