Ein herzliches Dankeschön für ihre Spenden im Rahmen der Annual-Giving-Kampagne 2017/18 geht an die folgenden Familien: Aagaard-Kummer – Acker-Gellerich - Adams-Goggin – Adcox-Specht - Adrieyenko-Keda – Alston - Armanyos-Owen - Arvand-Velasco - Beck-Cho – Beckmann – Benson - Berg - Black-Rosenblum - Boghardt-Plotkin - Boniface-Dietrich – Brachmann-Dehdasti (2) – Buckley-Kruckenberg - Busnel-Vorpahl (2) - Cakir - Campeanu - Castelo-Gonzalez - Choi-Claus – Cropsey - Conway-Rehding Cunliffe-Galil – Dang-Kroemer - Dean – Deringer – Deschler - Devoyans – Dine - Djumena-Ramirez - Douglass – Dubrey - Edenhofer-Hein- Everett – Fiess (2)– Gilder – Gimbel – Gonzalez – Gordon - Green - Gröschel – Haag - Hake-Rodriguez – Hall – Hanson - Hamann – Hanada (2) – Hartmann – Hebous - Heininger – Hernandez – Herrera - Hildebrand – Hirn - Hitaj – Horn - Hubrich-Karlsson – Hutter - Illig - Jessen-Klingenberg (2) - Jia-Smith - Kaltenstadler – Klick – Kneiske - Kohlmeyer-Zeitoun – Kemper (2) - Kopp - Kopp-Wilson (4)– Kotzur - Kuhlen – Lau – Lampkin-Srebric - Lanz - Lehmann-Scholl – Lairo - Levin – Lieb – Liles(2) – Linnenbrink - Lopez-Vermehren – Lorraine-Zegarra - Macnamara - Mantl-Rihai-Pour - Mahious – Mayer-Nicolai - Melters-Ordonez – Mickler - Miranda-Silva – Molineus - Müller - Nakamizu-Wiesen – Nagy (2) – Narayanan – Neal - Nighbert – Nix - O’Donnell – O’Neill - Paine – Palenzatis-Parker - Peter-Velasquez - Peuker-Pham - Propst – Plörer - Ramirez De Arellano – Reichelt – Reinecke -Riedmueller-Smith - Wichmann – Rodrigues – Rolph - Rother - Sanio (2) – Sarmiento - Schmidt - Sedlmayer – Sheldon - Staak-Stein - Stocker – Tack - Tawil, Dagmar – Tawil, Philip – Thiemeyer - Tischer - Tschida-Spiers - Twinn – Uhas - Vorwerk – Veldhues - Wagner - Weiler – Wezel - Wille-Reece – Williams - Wood – Ziegler- Berghausen and: Book a Smile ;) (4) & Anonymous & Sprinkles Potomac -- We thank the following families for donating to our 2017/18 ANNUAL GIVING campaign: Aagaard-Kummer – Acker-Gellerich - Adams-Goggin – Adcox-Specht - Adrieyenko-Keda – Alston - Armanyos-Owen - Arvand-Velasco - Beck-Cho – Beckmann – Benson - Berg - Black-Rosenblum - Boghardt-Plotkin - Boniface-Dietrich – Brachmann-Dehdasti (2) – Buckley-Kruckenberg - Busnel-Vorpahl (2) - Cakir - Campeanu - Castelo-Gonzalez - Choi-Claus – Cropsey - Conway-Rehding Cunliffe-Galil – Dang-Kroemer - Dean – Deringer – Deschler - Devoyans – Dine - Djumena-Ramirez - Douglass – Dubrey - Edenhofer-Hein- Everett – Fiess (2)– Gilder – Gimbel – Gonzalez – Gordon - Green - Gröschel – Haag - Hake-Rodriguez – Hall – Hanson - Hamann – Hanada (2) – Hartmann – Hebous - Heininger – Hernandez - Herrera - Hildebrand – Hirn - Hitaj – Horn - Hubrich-Karlsson – Hutter - Illig - Jessen-Klingenberg (2) - Jia-Smith - Kaltenstadler – Klick – Kneiske - Kohlmeyer-Zeitoun – Kemper (2) - Kopp - Kopp-Wilson (4)– Kotzur - Kuhlen – Lau – Lampkin-Srebric - Lanz - Lehmann-Scholl – Lairo - Levin – Lieb – Liles(2) – Linnenbrink - Lopez-Vermehren – Lorraine-Zegarra - Macnamara - Mantl-Rihai-Pour - Mahious – Mayer-Nicolai - Melters-Ordonez – Mickler - Miranda-Silva – Molineus - Müller - Nakamizu-Wiesen – Nagy (2) – Narayanan – Neal - Nighbert – Nix - O’Donnell – O’Neill - Paine – Palenzatis-Parker - Peter-Velasquez - Peuker-Pham - Propst – Plörer - Ramirez De Arellano – Reichelt – Reinecke -Riedmueller-Smith - Wichmann – Rodrigues – Rolph - Rother - Sanio (2) – Sarmiento - Schmidt - Sedlmayer – Sheldon - Staak-Stein - Stocker – Tack - Tawil, Dagmar – Tawil, Philip – Thiemeyer - Tischer - Tschida-Spiers - Twinn – Uhas - Vorwerk – Veldhues - Wagner - Weiler – Wezel - Wille-Reece – Williams - Wood – Ziegler- Berghausen and: Book a Smile ;) (4) & Anonymous & Sprinkles Potomac

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Aufnahmeverfahren

1. Schritt: Informieren Sie sich über die GISW

Kontaktieren Sie die Schule, um ein Informationspaket anzufordern oder einen Besichtigungstermin zu vereinbaren. Dies können Sie folgendermaßen machen:

-          Fordern Sie Informationsmaterial über unsere Website an.

-          Senden Sie eine Anfrage via E-Mail an admissions@giswashington.org.

-          Rufen Sie uns an unter 301.767.3807.

-          Besuchen Sie einen Tag der Offenen Tür.

2. Schritt: Senden Sie uns einen Aufnahmeantrag

An der GISW nehmen wir Anmeldungen das ganze Jahr über entgegen. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Kind an der GISW anzumelden, füllen Sie bitte einen Aufnahmeantrag aus und senden diesen per Post oder E-Mail an unser Anmeldebüro. Der Eingang Ihres Antrags wird schriftlich bestätigt. Sobald wir Ihren Aufnahmeantrag, die nicht-erstattungsfähige Bearbeitungsgebühr in Höhe von $75/EUR75 und alle Begleitdokumente erhalten haben, leiten wir Ihren Antrag zur Überprüfung an das pädagogische Personal weiter.

3. Schritt: Überprüfung der Unterlagen

Der Genehmigungsprozess sollte nicht länger als 14 Tage dauern. Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme einer/eines Schülerin/Schülers fällt die Schulleitung.

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass die deutschen Sprachkenntnisse eines Kindes, das die Aufnahme in die Schuleingangsstufe (SES), Grundschule oder Weiterführende Schule beantragt, in einem persönlichen Gespräch mit einer Lehrkraft evaluiert werden müssen. Ihr Ansprechpartner im Aufnahme-Büro koordiniert gerne einen Termin zwischen Ihnen und der entsprechenden Lehrkraft.   

4. Schritt: Sie erhalten eine Entscheidung

Ihr Ansprechpartner im Anmeldebüro teilt Ihnen mit, ob Ihr Antrag genehmigt wurde. Wenn eine positive Entscheidung vorliegt, ist der nächste Schritt die Zahlung der Aufnahmegebühr in Höhe von $600 im Kindergarten bzw. $2000 von der Schuleingangsstufe bis zur 12. Klasse. Sie können diese Gebühr in bar, per Scheck oder Überweisung bezahlen.

5. Schritt: Unterzeichnung des Aufnahme-Vertrags

Sofern die Aufnahmegebühr gezahlt wurde, senden wir Ihnen Ihren Aufnahmevertrag zu. Bitte unterzeichnen Sie diesen und senden ihn sobald wie möglich an uns zurück, um einen Platz für Ihr Kind zu sichern. Ein/e Schüler/in gilt erst dann als angemeldet, wenn ein unterschriebener Vertrag vorliegt und die Aufnahmegebühr gezahlt ist.

Alle Kosten werden Ihnen entsprechend der im Vertrag gewählten Zahlungsabhandlung in Rechnung gestellt.

6. Schritt: Kommen Sie zum Willkommensabend!

Alle neuen und wiederkehrenden Familien werden kurz vor Schulbeginn eingeladen zu unserem jährlichen Willkommensabend.

Die Mitarbeiter in unserem Anmeldebüro stehen Ihnen bei Fragen gerne jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Familie in unserer Schulgemeinde zu begrüßen!

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends