Ein herzliches Dankeschön für ihre Spenden im Rahmen der Annual-Giving-Kampagne 2017/18 geht an die folgenden Familien: Aagaard-Kummer – Acker-Gellerich - Adams-Goggin – Adcox-Specht - Adrieyenko-Keda – Alston - Armanyos-Owen - Arvand-Velasco - Beck-Cho – Beckmann – Benson - Berg - Black-Rosenblum - Boghardt-Plotkin - Boniface-Dietrich – Brachmann-Dehdasti (2) – Buckley-Kruckenberg - Busnel-Vorpahl (2) - Cakir - Campeanu - Castelo-Gonzalez - Choi-Claus – Cropsey - Conway-Rehding Cunliffe-Galil – Dang-Kroemer - Dean – Deringer – Deschler - Devoyans – Dine - Djumena-Ramirez - Douglass – Dubrey - Edenhofer-Hein- Everett – Fiess (2)– Gilder – Gimbel – Gonzalez – Gordon - Green - Gröschel – Haag - Hake-Rodriguez – Hall – Hanson - Hamann – Hanada (2) – Hartmann – Hebous - Heininger – Hernandez – Herrera - Hildebrand – Hirn - Hitaj – Horn - Hubrich-Karlsson – Hutter - Illig - Jessen-Klingenberg (2) - Jia-Smith - Kaltenstadler – Klick – Kneiske - Kohlmeyer-Zeitoun – Kemper (2) - Kopp - Kopp-Wilson (4)– Kotzur - Kuhlen – Lau – Lampkin-Srebric - Lanz - Lehmann-Scholl – Lairo - Levin – Lieb – Liles(2) – Linnenbrink - Lopez-Vermehren – Lorraine-Zegarra - Macnamara - Mantl-Rihai-Pour - Mahious – Mayer-Nicolai - Melters-Ordonez – Mickler - Miranda-Silva – Molineus - Müller - Nakamizu-Wiesen – Nagy (2) – Narayanan – Neal - Nighbert – Nix - O’Donnell – O’Neill - Paine – Palenzatis-Parker - Peter-Velasquez - Peuker-Pham - Propst – Plörer - Ramirez De Arellano – Reichelt – Reinecke -Riedmueller-Smith - Wichmann – Rodrigues – Rolph - Rother - Sanio (2) – Sarmiento - Schmidt - Sedlmayer – Sheldon - Staak-Stein - Stocker – Tack - Tawil, Dagmar – Tawil, Philip – Thiemeyer - Tischer - Tschida-Spiers - Twinn – Uhas - Vorwerk – Veldhues - Wagner - Weiler – Wezel - Wille-Reece – Williams - Wood – Ziegler- Berghausen and: Book a Smile ;) (4) & Anonymous & Sprinkles Potomac -- We thank the following families for donating to our 2017/18 ANNUAL GIVING campaign: Aagaard-Kummer – Acker-Gellerich - Adams-Goggin – Adcox-Specht - Adrieyenko-Keda – Alston - Armanyos-Owen - Arvand-Velasco - Beck-Cho – Beckmann – Benson - Berg - Black-Rosenblum - Boghardt-Plotkin - Boniface-Dietrich – Brachmann-Dehdasti (2) – Buckley-Kruckenberg - Busnel-Vorpahl (2) - Cakir - Campeanu - Castelo-Gonzalez - Choi-Claus – Cropsey - Conway-Rehding Cunliffe-Galil – Dang-Kroemer - Dean – Deringer – Deschler - Devoyans – Dine - Djumena-Ramirez - Douglass – Dubrey - Edenhofer-Hein- Everett – Fiess (2)– Gilder – Gimbel – Gonzalez – Gordon - Green - Gröschel – Haag - Hake-Rodriguez – Hall – Hanson - Hamann – Hanada (2) – Hartmann – Hebous - Heininger – Hernandez - Herrera - Hildebrand – Hirn - Hitaj – Horn - Hubrich-Karlsson – Hutter - Illig - Jessen-Klingenberg (2) - Jia-Smith - Kaltenstadler – Klick – Kneiske - Kohlmeyer-Zeitoun – Kemper (2) - Kopp - Kopp-Wilson (4)– Kotzur - Kuhlen – Lau – Lampkin-Srebric - Lanz - Lehmann-Scholl – Lairo - Levin – Lieb – Liles(2) – Linnenbrink - Lopez-Vermehren – Lorraine-Zegarra - Macnamara - Mantl-Rihai-Pour - Mahious – Mayer-Nicolai - Melters-Ordonez – Mickler - Miranda-Silva – Molineus - Müller - Nakamizu-Wiesen – Nagy (2) – Narayanan – Neal - Nighbert – Nix - O’Donnell – O’Neill - Paine – Palenzatis-Parker - Peter-Velasquez - Peuker-Pham - Propst – Plörer - Ramirez De Arellano – Reichelt – Reinecke -Riedmueller-Smith - Wichmann – Rodrigues – Rolph - Rother - Sanio (2) – Sarmiento - Schmidt - Sedlmayer – Sheldon - Staak-Stein - Stocker – Tack - Tawil, Dagmar – Tawil, Philip – Thiemeyer - Tischer - Tschida-Spiers - Twinn – Uhas - Vorwerk – Veldhues - Wagner - Weiler – Wezel - Wille-Reece – Williams - Wood – Ziegler- Berghausen and: Book a Smile ;) (4) & Anonymous & Sprinkles Potomac

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Deutsch-Förderung

Deutsch-Förderung als integrierter Bestandteil des Unterrichts

Deutsch-Förderung findet in der Grundschule parallel zum regulären Deutschunterricht statt. Die Stundenverteilung gestaltet sich folgendermaβen:

  • Klasse 1 → 5 Stunden pro Woche
  • Klasse 2 → 4 Stunden pro Woche
  • Klasse 3 → 3 Stunden pro Woche
  • Klasse 4 → 3 Stunden pro Woche

Die Förder-Fachkraft arbeitet in dieser Zeit individuell mit Schülerinnen und Schülern an Bereichen, die gerade im Unterricht behandelt werden. Die Arbeit erfolgt in der Regel mit ein bis zwei Schülern bzw. in Kleingruppen in oder auβerhalb der Klasse. Eher selten wird in gröβeren Gruppen gearbeitet. Die Förder-Fachkraft betreut vorrangig Schülerinnen und Schüler, die zusätzlichen Lernbedarf haben und intensivere Unterstützung benötigen, v.a in den Bereichen Wortschatz, Rechtschreibung, Grammatik und/oder Lesen. Die Arbeit in Klein- und Kleinstgruppen ermöglicht eine sehr spezifizierte und gezielte Förderung in den oben genannten Bereichen, um die Schülerinnen und Schüler bestmöglich auf ihrem Lernweg zu begleiten.

Zusätzliche Deutsch-Förderprogramme im Rahmen des schulischen Nachmittagsprogramms (kostenpflichtig)

Deutsch Fit

Deutsch Fit versteht sich als Ergänzung und Unterstützung des curricularen Deutschunterrichts für die Klasse und ist daher kein unabhängiger Lehrgang. Verbindliche Grundlage für Deutsch Fit sind Lernziele und Lerninhalte des Deutsch-Lehrplans.

Deutsch Fit findet – wie der integrierte Förderunterricht - in Abstimmung mit der Deutschlehrkraft statt. Der Kurs ergänzt den regulären Deutschunterricht, festigt und vertieft das Gelernte und durch regelmäßiges Üben und schließt Lücken.

Deutsch Intensiv

Deutsch Intensiv dagegen ist ein zusätzliches Förderangebot für Schülerinnen und Schüler mit DaF-Hintergrund und richtet sich somit an Schülerinnen und Schüler, für die Deutsch eine Fremdsprache darstellt (DaF = Deutsch als Fremdsprache). In diesem Kurs, der zweimal pro Woche stattfindet, wird mit einem vom Deutschunterricht unabhängigen DaF-Lehrmittel gearbeitet.

Zu den Schwerpunkten von Deutsch Intensiv gehören der Aufbau und die Festigung des Grundwortschatzes, Konjugationen, Deklinationen, etc. Auf Defizite und Schwächen der Schülerinnen und Schüler soll in Einzelbereichen durch individuelle Förderung gezielt eingegangen werden.

Lese-Rechtschreib-Training (LRT)

LRT unterstützt Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten beim Lesen und/oder Schreiben. Gearbeitet wird auch hier mit vom Deutschunterricht unabhängigen Materialien. Die Fördermaβnahmen in den Kursen richten sich ganz nach den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, allgemeine Förderschwerpunkte liegen jedoch auf:

  • Rechtschreibfähigkeit (Wahrnehmungs-, wie auch Regelbereich)
  • Lesefähigkeit (Buchstabenkenntnis, Laut-Zeichen-Zuordnung, Silbengliederung)
  • Phonologische Bewusstheit (Wahrnehmung von Lautstruktur)
  • Morphemtraining (Erkennen und Handhaben der kleinsten bedeutungstragenden Elemente)
  • Lernvoraussetzungen (Grob- und Feinmotorik, Wahrnehmung, Konzentration, Entspannung, etc.)

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends