Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Botschafter Dr. Ammon eröffnet den Deutschen Weihnachtsmarkt 2012

Einen alljährlichen Höhepunkt an der Deutschen Schule Washington DC bildet der Deutsche Weihnachtsmarkt, welcher seit 1969 von den Friends of the German School jeweils am ersten Samstag im Dezember durchgeführt wird. Nicht nur wird für einen Nachmittag die Schule in einen Weihnachtsmarkt verwandelt, dieser Anlass bringt auch sehr viel Gewinn, welcher während des Schuljahres in verschiedene Projekte zugunsten der Schule und der Schüler investiert wird. So finanzieren die Friends of the German School jedes Jahr drei Lesungen durch deutsche Autoren, und in den vergangenen Schuljahren einen Teil des Kunstrasens auf dem Fußballfeld der Grundschule, Spielplatzgeräte für den Kindergarten und verschiedene Bühnenausstattungen für so beliebte Aufführungen wie Linie 1 oder das Dschungelbuch.

In diesem Jahr hatten wir die große Ehre, dass Botschafter Dr. Ammon von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland unseren Weihnachtsmarkt eröffnete. Danach genoss er in Begleitung seiner Gattin sowie der Vorsitzenden der Friends, Frau Schulz, dem Schulleiter, Herrn Gries, und dem Vorsitzenden des Schulvereins, Herrn Molitor, den Weihnachtsmarkt. Ein Rundgang führte an diversen Ständen der Bastelgruppe der Friends sowie 24 Fremdverkäufern internationaler Herkunft entlang. Speziell für diesen Anlass treffen sich jeden Dienstag über zwanzig Mitglieder der Bastelgruppe, Mütter und Väter von Schülern, und stellen viel Handgemachtes her. Innerhalb von 5 Tagen wurden zudem über 230 Adventskränze und Gestecke mit Kerzen gebunden und dekoriert. Zusätzlich werden frisches Schmalz und hausgemachte Konfitüren hergestellt, sowie echte Holzschnitzereien aus dem Erzgebirge importiert. Für das leibliche Wohl sorgte die Köchin der Schule, Frau Susanne Köhler, die mit ihren Helfern rund 18 Laib Leberkäse, 350 Wiener Würstchen, 920 Bratwürste sowie rund 60 kg Sauerkraut kochte und verkaufte. Die Familien der Deutschen Botschaft hatten 35 kg Weihnachtsplätzchen und 14 Lebkuchenhäuser gebacken und spendeten den Erlös den Friends. Dies alles, sowie der frisch zubereitete Glühwein und ein leckeres Kuchenbuffet, welches die Eltern der Schüler spendeten, lockten zahlreiche Besucher an diesem herrlichen Samstag in die Deutsche Schule nach Potomac. Ca. 140 Freiwillige arbeiteten auf diesem Weihnachtsmarkt während des ganzen Tages und spendeten ihre Zeit um dieses schöne Fest auf die Beine zu stellen, einige sogar von 8 Uhr morgens bis 19 Uhr abends. Schüler und Lehrer verschiedener Klassen boten tolle Aktivitäten für Kinder an. Alle haben eines gemeinsam: die Liebe zu diesem Anlass, der mit seiner speziellen Atmosphäre ein Stück deutsche, schweizer und österreichische Heimat näher bringt.

Christine Weber-Münch

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends