Das Deutsche Schulsystem

 

Übersichtstabelle

  Deutsch Englisch
2-4 Jährige Kindergarten Preschool
5 Jährige Schuleingangsstufe School Entry Level
1. bis 4. Klasse Grundschule Elementary School
5. bis 12. Klasse weiterführende Schule Upper School

 

Kindergarten

Bitte lassen Sie uns als erstes eine weitverbreitete Sprachverwirrung aufklären. Amerikanische Schulen haben einen Jahrgang vor der ersten Klasse, den sie Kindergarten nennen. In unserem System ist dies die Schuleingangsstufe (SES). Der Kindergarten der GISW ist im amerikanischen System mit der „Preschool“ gleichzusetzen.

Der Kindergarten der German International School Washington D.C. (GISW) bietet ein Angebot für zwei- bis vierjährige Kinder.

Deutschkenntnisse sind für die Aufnahme im Kindergarten NICHT erforderlich.

Schuleingangsstufe (SES)

Nach dem Kindergarten gehen die Kinder im Alter von 5 bis 6 für ein Jahr in die Schuleingangsstufe (SES).

Deutschkenntnisse sind für die Aufnahme in der Schuleingangsstufe NICHT erforderlich.

Grundschule

Wie in Deutschland wird auch an der GISW der Einschulungstag mit einer Schultüte, gefüllt mit Schreibwaren und ein paar Süßigkeiten, groß gefeiert.

Die Grundschule umfasst die erste bis einschließlich vierte Klasse. Danach wählen Eltern und Lehrkräfte für das Kind einen der drei verschiedenen Schulzweige in der weiterführenden Schule aus.

Die 3 Schulzweige in der weiterführenden Schule:

1. Gymnasium

Viele deutsche Kinder besuchen von der fünften bis zwölften Klasse das Gymnasium im Bildungsgang G8. Der Abschluss ist das Abitur mit dem sie an einer Universität studieren können.

Die Mehrzahl der Schülerinnen und Schüler an der GISW sind Gymnasialschüler. Im Jahr 2017 ist das Deutsche Internationale Abitur (DIA) an unserer Schule erstmalig parallel zum Abitur abgelegt worden und seit 2020 ist das DIA die Abschlussprüfung für alle Schülerinnen und Schüler.

> Weitere Informationen zu DIA

 

2. Realschule

Die Schülerinnen und Schüler, die diesen Zweig gewählt haben, gehen von der fünften bis zehnten Klasse in die Realschule. Hier schließen sie mit dem mittleren Schulabschluss, kurz MSA, (ehemals Realschulabschluss) ab und haben danach die Wahl, einen Beruf zu erlernen oder bei einem guten bis sehr guten Notenbild auf das Gymnasium zu wechseln, um das Abitur zu machen.

 

3. Hauptschule

Eine weitere Auswahlmöglichkeit ist die Hauptschule. Diese Schullaufbahn endet nach der neunten Klasse. Nach dem ersten Schulabschluss, kurz ESA, (ehemals Hauptschulabschluss) wird ein Beruf erlernt oder ein erweiterter Abschluss angestrebt.

An der GISW wird die 5. Klassenstufe als Orientierungsstufe 1 genutzt, um eine Laufbahnempfehlung für die Schülerin/den Schüler zu bestimmen. Ab der 6. Klassenstufe sind alle drei Bildungsgänge in einem Klassenzimmer vereint. Die Mehrheit unserer Schülerinnen und Schüler besucht den gymnasialen Bildungsgang. Haupt- und Realschüler werden integriert unterrichtet.

Für Absolventen der zwölften Klasse bietet die GISW zusätzlich zum Deutschen Internationalen Abitur (DIA) auch das U.S. High School Diploma.

Ein wichtiger Hinweis: Diese Übersicht stellt das deutsche Bildungssystem grundlegend dar. Die 16 Bundesländer haben verschiedene Formen dieses Systems entwickelt. Auskunft geben die jeweiligen Kultusministerien.

Klicken Sie bitte hier, um mehr über das Auslandsschulwesen zu erfahren.

 

[1] Wir arbeiten gerade daran, die Orientierungsstufe auch auf die Klassenstufe 6 auszudehnen, damit die Kinder genügend Zeit haben, an der weiterführenden Schule anzukommen.