GISW Phones Down

Unfortunately, we are experiencing issues with our phone system. Our telephone provider is already working on a solution. In case you need to contact us today, please use email, our internet works. We apologize for any inconvenience.

 

Leider haben wir Probleme mit unserem Telefonsystem. Unser Telefonanbieter arbeitet bereits an einer Lösung. Falls Sie uns heute kontaktieren möchten, benutzen Sie bitte E-Mail, unser Internet funktioniert. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Sprachförderung (Deutsch & Englisch)

Deutsche und englische Sprachförderung im Kindergarten

Unsere Deutsch- und Englischförderung ist in den Kindergartenalltag eingebettet und zieht sich wie ein roter Faden durch darüber hinaus durch die Grundschule bis hin zu den Stundenplänen der 9. Klasse. Täglich vermitteln wir den Sprachanfängern im Kindergarten altersgerecht die notwendigen deutschen und  englischen Sprachkenntnisse sowie die Kultur, Werte und Traditionen Deutschlands und der USA.

Die beiden spielerischen Programme für das Erlernen einer Fremdsprache, „Finki, ich & wir“ und “Hocus & Lotus“, sind das für das frühkindliche Alter konzipiert. In diesen Programmen wird die kindliche Phantasiewelt angesprochen. Das Kind steht überall im Mittelpunkt mit seinen Interessen, seinen Erlebnissen und seinen individuell sehr unterschiedlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Einzelne Lehr-Bausteine lassen sich abwechslungsreich miteinander kombinieren und in den Kindergartenalltag miteinbeziehen; sie werden ergänzt durch Medien wie Videocartoons (DVD) und die Sing-Along-CD mit Bilderbuch. Die Materialien eignen sich sowohl zur Gruppen-, Kleingruppen- als auch zur Einzelförderung und ermöglichen eine gezielte Förderung, um Kinder mit sehr unterschiedlichen Kompetenzen und Voraussetzungen in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Diese Programme werden sowohl von den Erzieherinnen in den Gruppen der 3- bis 4-Jährigen, als auch von einer speziellen Sprachförderkraft zweimal wöchentlich in Kleingruppen durchgeführt.  

In den Gruppen der Zwei-jährigen gibt es noch keine separate gezielte Sprachförderung, aber die Kinder nehmen allein durch das deutschsprachige Umfeld spielend die deutsche Sprache auf.

Die Förderschwerpunkte sind:

·  miteinander sprechen / erzählen

·  Zusammenhänge und Abfolgen mittels Sprache herstellen, z.B. sortieren nach Lauten / nach Zusammengehörigkeiten, Oberbegriffe finden, Geschichtenfolgen legen, Gleiches wiederfinden

·  Zuhören lernen

·  Basiswortschatz aufbauen / Wortschatz erweitern und festigen

·  einfache Satzstrukturen kennen und anwenden

·  visuelle und auditive Wahrnehmung schulen

·  Farben und Formen erkennen

·  Mengen und Zahlen erfassen

·  feinmotorische Fähigkeiten entwickeln

 

GESAMTSPRACHENKONZEPT

Mehr darüber, wie wir die deutsche Sprachkompetenz vom Kindergarten bis zum Schulabschluss fördern, erfahren Sie in diesem Gesamtsprachenkonzept.