Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Der Weg zu einem neuen Vorstand

Liebe Mitglieder des Deutschen Schulvereins in Washington D.C.,

mit diesem Schreiben wende ich mich an Sie, um Ihnen die Schritte auf dem Weg zu einem neuen Schulvorstand darzulegen. Die Organisation der Wahl eines neuen Vorstandes ist eine Hauptaufgabe in meiner Rolle als amtierender Geschäftsführer der Deutschen Schule.

Vorstandswahlen

Die Wahlen werden während der Mitgliederversammlung am 12. Juni stattfinden. Die Einladung zu dieser Versammlung wurde am Mittwoch, den 28. April versandt.

Für diese Wahlen werden Kandidaten gesucht! Es gibt bereits Kandidaten, die für die geplante Wahl vom 9. April 2014 nominiert wurden und die, sofern sie sich weiter zur Verfügung stellen, nominiert bleiben. Aber für die Neuwahl des gesamten Vorstands (insgesamt 9 Mitglieder) werden möglichst viele Kandidaten gebraucht.  Der Wahlausschuss unter dem Vorsitz von Herrn Joseph Cunliffe hat bereits einen Aufruf an alle Mitglieder versandt, der auch noch einmal in der heutigen Mittwochspost erscheint.

Ich möchte Sie bitten, eine Kandidatur in Betracht zu ziehen. Wir suchen nach Kandidaten, die die Zukunft der DSW mitgestalten möchten und im Vorstand tatkräftig bei der Aufsicht über wichtige Schulfunktionen, wie z.B. Finanzplanung, Personalfragen und Outreach beitragen möchten. Berufliche Erfahrungen in diesen Bereichen wären hilfreich, aber es gibt auch viele andere Erfahrungsprofile, z.B., in der Freiwilligenmitarbeit oder der Leitung von Vereinsaktivitäten, die die Übernahme von Vorstandsfunktionen erleichtern.

Ich war selbst als Vorstandsmitglied tätig und weiß, dass die Mitarbeit an der Zukunftsgestaltung der DSW eine bereichernde, aber auch herausfordernde Erfahrung ist. Für vertrauliche Gespräche über eine mögliche Kandidatur stehe ich gerne zur Verfügung. Melden Sie sich doch einfach per E-Mail bei helblingdsw@gmail.com.

Informationen und offene Fragen

In der gegenwärtigen Situation glaube ich auch, dass es wichtig ist, offene Fragen zu beantworten und Missverständnisse zu klären. Nur so können sich der neue Vorstand und die Schulgemeinde auf eine zukunftsorientierte Arbeit konzentrieren. Transparenz und klare Informationen werden auch für eine erfolgreiche Vorstandswahl essentiell sein. In diesem Sinne werde ich in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der Verwaltung im Vorfeld der Wahlen versuchen, klärende Briefe an die Mitglieder zu senden. Der Ausgangspunkt werden Fragen sein, die während den Mitgliederversammlungen im Schuljahr 2013/14 gestellt wurden. Falls es noch andere Fragen gibt, die Ihrer Meinung nach geklärt werden sollten, melden Sie sich bitte mit einer E-Mail an feedback@dswash.org. Lassen Sie mich aber darauf hinweisen, dass mein Mandat es nicht erlaubt, der Arbeit des neuen Vorstandes vorzugreifen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Thomas Helbling

Amtierender Geschäftsführer der DSW

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends