Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Feierlicher Abschluss der Energetischen Sanierung an der DS Washington

Die Vorsitzende der Parlamentariergruppe USA des Deutschen Bundestagestages und Sprecherin des Gesprächskreises USA/Nordamerika der SPD Bundestagsfraktion, Frau MdB Dagmar Freitag, hat es sich trotz eines sehr engen Terminkalenders nicht nehmen lassen, im Auftrage des Auswärtigen Amtes der Schule die nunmehr abgeschlossene Baumaßnahme im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell zu übergeben. Den symbolischen Goldenen Schlüssel nahmen für den Schulvorstand als Schulträger Herr Matthias Duewell und für die Schulleitung Frau OStD‘ Petra Palenzatis im Beisein des Leiters der Abteilung für Kultur und Kommunikation der Deutschen Botschaft Washington, Herrn Minister Holger Mahnicke, entgegen.

Frau MdB Freitag betonte in ihrer kurzen Grußadresse ebenso wie alle weiteren Redner der Veranstaltung die Bedeutung der umfassenden Sanierung des Schulgebäudes, für die Deutschland einen großen Betrag zur Verfügung gestellt hatte, der aber durch Eigenmittel der Schule noch ergänzt werden musste. Ein besonderes Lob ging an die immer wieder aus Deutschland angereisten Architekten und Planer und Frau Kerstin Hopkins, die mit sehr viel Einsatz die einzelnen Partner vor Ort verzahnt hat, sowie an die mit der Bauleitung beauftragten amerikanischen Unternehmen. Gemeinsame Anstrengungen haben dazu geführt, dass die umfängliche Baumaßnahme zügig und sachgerecht ohne größere Verzögerungen abgewickelt werden konnte.

Ein großes Dankeschön ging aber auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule, an Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Freunde der Schule, die im Laufe der Bauphase sehr viel Geduld und Verständnis für baubedingte Unterrichtsstörungen und suboptimale Arbeitsbedingungen aufgebracht haben.

Darauf, dass der erfolgreichen Energetische Sanierung des Schulgebäudes weitere Modernisierungsmaßnahmen folgen sollen, wiesen die Schülerinnen und Schüler des Chores der DSW unter Leitung von Herrn Oberstudienrat Rainer Tack stimmgewaltig im Refrain des selbstgetexteten Musikbeitrags hin: „Wir bauen weiter“ erklang es fröhlich aus vielen Kehlen und verhallte vielleicht nicht ganz ungehört….

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends