Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

57. Konferenz der North American Invitational Model United Nations

Washington, D.C., 13. – 16. Februar 2020

Am Wochenende des Presidents‘ Day herrschte im Washington Hilton reges Treiben von über dreitausend High School Schülerinnen und Schülern in Business-Kleidung. Dieser eher ungewöhnliche Anblick war auf NAIMUN LVII, die 57. Konferenz der North American Model United Nations, zurückzuführen, auf der Schülerinnen und Schüler die Rolle von Diplomaten bei den United Nations oder anderen internationalen Organisationen übernehmen. Auf dieser Konferenz, organisiert von Georgetown University Studenten unter der Schirmherrschaft der Georgetown International Relations Association, debattieren die Delegierten über komplexe Themen internationaler Diplomatie. Achtzehn Schülerinnen und Schüler der GISW, begleitet von Frau Dr. Heep und Frau Meuschke, nahmen an diesem Erlebnis teil.

Neben der konzentrierten Arbeit in den Komitees hatte die GISW-Delegation am Freitagmorgen die Gelegenheit in der Botschaft Brasiliens viel über brasilianische Geschichte, Geografie und Wirtschaft zu lernen und Antworten auf zahlreiche Fragen zu erhalten. Im Rahmen einer Vortragsreihe am Samstag sprach Florian Doerr von der UN Food and Agriculture Organization über Hungerbekämpfung und Probleme der Ernährungssicherheit. Hilltop Madness am Freitagabend und der Delegiertentanz am Samstagabend schafften Abwechslung von den intensiven Diskussionen, aber dann wurden drei unserer Delegierten noch zu spannenden Krisensitzungen um Mitternacht gerufen.

Nach den letzten Komiteesitzungen am Sonntag endete die Konferenz mit der Schlussveranstaltung, und das Hotel kehrte langsam zu seinem normalen Betrieb zurück. Bis zum nächsten Jahr!

A. Meuschke
Leiterin der AG Model UN

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends