Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Independent. Bilingual. Weltoffen. - in der Schulküche

Liebe Schulgemeinde der Deutschen Internationalen Schule Washington D.C.,

das Jahr geht langsam dem Ende zu, und ich möchte gerne ein paar Worte aus der Schulküche an Sie richten.

Als erstes natürlich herzlichen Dank für Ihre unermüdliche Unterstützung, Ihre freiwillige Mithilfe in der Küche selbst und dafür, dass Sie mir Ihre Kinder jeden Tag anvertrauen.

Wie Sie wissen, sind Ihre Kinder für mich wie meine eigenen Kinder und ich bemühe mich, sie kennen zu lernen und wenn nötig, individuell zu betreuen.

Neulich, am Tag der offenen Tür, als ich neuen Familien die Schulküche vorstellte, kam mir in den Sinn wie unser neues Mission Statement: ”Independent. Bilingual. Weltoffen. auch auf die Schulküche zutrifft:

Ja, wir sind Independent. Unser Speiseplan ist originell, mit deutschen und internationalen Einflüssen; wir kochen jeden Tag frisch, und wir lassen uns von neuen Ideen und Trends inspirieren.

Ja, wir sind Bilingual und nicht nur das: In unserer Schulküche hören Sie auch Englisch, Spanisch, Französisch und Japanisch!

Ja, wir sind Weltoffen: Freiwillige Helfer und ihre Kinder kommen aus aller Herren Länder, wie zum Beispiel Deutschland, der Schweiz, Österreich, Belgien, den USA, England, Spanien, Mexiko, Kolumbien, Peru,  Südafrika, etc. Und alle sind Teil dieser wunderbaren Schulgemeinde!

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit und vergessen Sie nicht: Neue freiwillige Helferinnen und Helfer sind jederzeit willkommen!

Susanne Koehler

Director of Food Services and Operations

German International School Washington

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends