Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

WICHTIG: Impfnachweise

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hoffentlich verbringen Sie erholsame Sommerferien!

Wir möchten Sie daran erinnern, dass für alle neuen Schüler und alle Schüler, die in die SES (Schuleingangsstufe), in die 5. Klasse und in die 9. Klasse eintreten, ein neues Formular mit Informationen zum Gesundheitszustand (Health Inventory Form) und aktualisierter Impfnachweis im Büro der Schulkrankenschwester abgegeben werden muss. Sollte sich der Gesundheitszustand eines Schülers oder Schülerin verändert haben, bitten wir ebenfalls ein aktualisiertes Gesundheitsformular vorzulegen.

Zusätzlich fordert das Gesundheitsamt des Staates Maryland, dass alle Schüler der SES und der 1. Klasse mindestens zwei Varizellenimpfungen (Windpocken) nachweisen können, sofern sie die Krankheit nicht bereits hatten. Alle Schüler der 7. und 8. Klasse müssen eine einzelne Tdap-Impfung und eine Meningokokken (MCV4)-Impfung erhalten oder innerhalb der letzten zehn Jahre erhalten haben. Die Gesundheitsunterlagen für die Schuleingangsstufe bis zur Klasse 12 und Informationen zu den aktuell erforderlichen Impfungen finden Sie auf der Website der DSW unter ANMELDUNG > Formulare in der Rubrik “Gesundheitsunterlagen”.

Die entsprechenden Gesundheitsunterlagen für den Kindergarten, sowie die erforderlichen Impfungen je nach Kindesalter, finden Sie ebenfalls auf unserer Website unter ANMELDUNG > Formulare in der Rubrik “Gesundheitsunterlagen” .

Bitte geben Sie alle erforderlichen Gesundheitsunterlagen und Impfnachweise bis spätestens 17.August 2017 im Büro der Schulkrankenschwester ab oder schicken Sie diese direkt an mpitman@dswash.org. Falls Ihr Kind in einem Land außerhalb der USA geimpft wurde, lässt das Gesundheitsamt eine Kopie des Impfpasses als Impfnachweis zu.

Vertreter des Gesundheitsamtes prüfen jährlich die Unterlagen aller Schüler. Sollten die Impfnachweise für Ihr Kind nicht vollständig sein, könnte Ihr Kind unter Umständen durch das Gesundheitsamt vom Schulunterricht in Montgomery County ausgeschlossen werden.

Falls Ihr Kind besondere gesundheitliche Probleme wie Allergien, Asthma, Diabetes, etc. hat oder während der Unterrichtszeit Arzneimittel einnehmen muss, benötigt die Schulkrankenschwester am ersten Schultag für jedes Medikament das vom Arzt ausgefüllte und unterschriebene Formular Authorization to Administer Prescribed Medication sowie die mit Namen beschrifteten Medikamente. 

Für jedes Kind, das von schweren Allergien oder Asthma betroffen ist, muss das Formular Anaphylaxis/Severe Allergy/Food Allergy Health Care Plan(Handlungsplan bei Anaphylaxie/Allergie/Lebensmittelunverträglichkeit bzw. Asthma) vom Arzt ausgefüllt werden. Diese Formulare finden Sie auf unserer Website unter ANMELDUNG > Formulare in der Rubrik “Gesundheitsunterlagen” .

Bitte beachten Sie, dass Schülerinnen und Schüler während der Schulzeit bzw. während schulbezogener Aktivitäten keine Arznei- bzw. Nahrungsergänzungsmittel mitbringen und einnehmen dürfen, außer wenn die Eltern oder Erziehungsberechtigten das Self-Carry / Self-Administration of Emergency Medication Authorization/ApprovalFormular vom Arzt attestiert und bei der Schulkrankenschwester eingereicht haben.

Rezeptfreie Arzneimittel können nur mit dem schriftlichen Einverständnis des Arztes und der Erziehungsberechtigten/Eltern gemäß Dosierungsanleitung verabreicht werden.  Dazu müssen die Medikamente mit Namen versehen und von einem Erziehungsberechtigten bei der Schulkrankenschwester hinterlegt werden.

Sie finden das notwendige Formular ebenfalls auf unserer Website unter ANMELDUNG > Formulare in der Rubrik “Gesundheitsunterlagen” .

Falls Sie Fragen oder Bedenken haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.  Sie erreichen mich direkt unter mpitman@dswash.org oder telefonisch unter 301.767.3814.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Pitman, BSN-RN

Schulkrankenschwester
301-767-3814
mpitman@dswash.org

Zurück

ALUMNI

Die German International School Washington D.C. bleibt mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern in Kontakt und ist stolz auf ihre Errungenschaften.

Sind Sie ein Alumnus?

FRIENDS OF THE GERMAN INTERNATIONAL SCHOOL

Im Jahre 1969 gegründet und allein durch freiwillige Eltern organisiert bringt diese Gruppe Mittel auf, um die GISW zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Friends